Schutzhelm Kraniektomie

Schutzhelm zur Anwendung bei Kraniektomie (Entdeckelung) 


Produkteigenschaften

  • überarbeitetes Modell mit verbessertem Quick-Snap-System für die Gurtaufnahmen
  • individuelle Anpassung für den Techniker in nur wenigen Sekunden 
  • Maßabnahme erfolgt durch berührungslosen Scan (maximaler Komfort für den Patienten)
  • Je nach Ort der Entdeckelung „Freistellung“ zu schützender Bereiche innerhalb des Helmes 
  • Mitgeliefertes Kinnriemenset individuell anpassbar 

 

Indikationen

  • Verletzungen der Schädelkalotte mit und ohne Kalottendefekt
  • ausgeprägte Weichteilverletzungen des Kraniums
  • Septische Chirurgie und Revisionschirurgie
  • temporäre Kopfschutz-Versorgung im Rahmen einer frührehabilitativen Maßnahme
  • dauerhafte Kopfschutz-Versorgung von nicht sturzgefährdeten Patienten
  • dient als Schlaf- und Berührungsschutzhelm

 

Vorteile 3D-Druck

  • geringes Gewicht 
  • Perforation für angenehmes Klima 
  • wasserunempfindlich 
  • spülmaschinenfest 
  • leicht reproduzierbar 
  • skalierbar

Download